Baumaschinen

Baumaschinen beziehen sich auf schwere Nutzfahrzeuge, die speziell für die Ausführung von Bauaufgaben, vor allem Erdarbeiten, konzipiert wurden. Diese sind außerdem als schwere Maschinen, schwere Lkw, Baumaschinen, technische Ausrüstung, schwere Fahrzeuge oder Schwerhydraulik bekannt. Des Weiteren umfassen sie in der Regel fünf Gerätesysteme: Implementieren, Traktion, Struktur, Antriebsstrang, Steuerungs und Information. Die Schweren Geräte-Funktionen werden durch den mechanischen Vorteil einer einfachen Maschine ergänzt, wobei das Verhältnis zwischen Eingangskraft angelegt ist und Kraft ausgeübt wird. Einige Baumaschinen verwendet hydraulische Antriebe als primäre Quelle der Bewegung. Die Verwendung von Baumaschinen blickt auf eine lange Geschichte zurück. Bereits im alten Rom, gab der römische Ingenieur Vitruvius (1. Jahrhundert BCE) Beschreibungen von Baumaschinen und Kränen in seiner Abhandlung "De architectura". Die erste frühere Baumaschine wurde allerdings um 1500 erfunden. Der erste Tunnelschild von Isambard Kingdom Brunel im Jahre 1818 patentiert.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

Betonmischer CM 160 l

BULTO
322,50 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
momentan nicht verfügbar
Lieferzeit 2-3 Tage

Zwangsmischer mit 55 l Kübel

BULTO
460,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
sofort verfügbar
Lieferzeit 2-3 Tage

*alle Preise inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versand